Einsätze der Rhein-Neckar-Tram


Bereits seit Oktober 2023 fahren die Rhein-Neckar-Trams auf den Linien 2 und 3. Zum 5. Februar 2024 wurde der Einsatz der neuen auf die Linie 1 ausgeweitet. Nach Erhalt der Zulassung für den Baden-württembergischen und hessischen ESBO-Strecken und genügend geschulten Fahrpersonal sind die neuen Bahnen aus dem Hause Škoda seit dem 11. März 2024 auch auf den Linien 5 und 5A unterwegs.

Aktuell sind täglich ein bis zwei Umläufe der Linie 1 mit den RNT besetzt, auf der Linie 2 sind es meist eben soviele. Auch auf der Linie 3 sind meist nur zwei Umläufe mit den neuen Unterwegs. Auf der Linie 5 sind meist zwei auf der Rundfahrt und weitere auf der Teillinie 5/21 unterwegs.

Derzeit sind alle neun vorhandenen 30 Meter Fahrzeuge zugelassen, sowie sechs Fahrzeuge mit 40 Metern länge, welche aus zwei Halbzügen mit 20 Meter länge bestehen. Weitere vier 40 Meter Fahrzeuge sind vorhanden, haben jedoch noch keine Zulassung für den Fahrgastverkehr. Auch für den Rheinland-pfälzischen Teil des rnv-Netzes liegt weiterhin keine Zulassung für den Fahrgastverkehr vor, sodass Einsätze auf den Linien 4/4A, 6/6A, 7, 8, 9 und 10 derzeit ausgeschlossen sind.

Stand: 18. Mai 2024